Schreib- und Autorenforum

Dies ist ein im Aufbau befindliches Schreibforum, bei dem die Schwerpunkte auf Sicherheit, Geradlinigkeit und konstruktive Textarbeit liegen - und dennoch der Humor nicht zu kurz kommt!
 
EmpfangsseiteEmpfangsseite  StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Impressum  Login  

Teilen | .
 

 Fantasy - was ist das?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Freiheit
Juniorautor
Juniorautor
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 16
Ort : Deutschland

BeitragThema: Fantasy - was ist das?   Mi 25 Dez - 3:53

Fantasy- was ist das?

Wahrscheinlich würde hier jeder sagen: Ist doch klar! Drachen, Zwerge, Elfen, Feen, Zauberer, Hexen...War zur der Zeit, als die Typen sich mit Schwertern abgestochen haben!

Stopp! Die Typen haben sich mit Schwertern getötet?
Nein, nicht unbedingt. Fantasy kann sich auch in der realen Welt "abspielen". Eins der berühmtesten Buchreihen (Harry Potter) ist so eins, das sich in der realen Welt abspielt, aber wo doch Zauberer, Hexen, Werwölfe, etc. ihren Platz haben, die es angeblich doch nur zur der Zeit gegeben hat, als es noch keine Pistolen und so was gab.

Der Autor stellt meist märchenhafte Gestalten oder Personen dar, neue Lebensformen und Naturgesetzen. Neue Länder, einzigartige Entwicklungsgeschichten und eine einmalige Geografie. Die "Hauptwelt" kann allein oder parallel zu einer anderen Welt existieren.
In Büchern mit mehreren Welten wird die Fantasy-Welt meistens nicht in Frage gestellt. Alle phantastischen Elemente sind eine Normalität und werden nicht hinterfragt, sondern einfach als gegeben akzeptiert.

Kann man Fantasy von Horror oder Science-Fiction abtrennen?

Nein, Abgrenzungen sind letztendlich nicht möglich, sie thematisieren alle das Übernatürliche oder/und Unmögliche. Alle Phantastik-Genre bedienen sich unrealistischer Elemente, um eine Geschichte zu erzählen, die ohne sie nicht denkbar wäre.
Besonders die Fantasy-Literatur bringt häufig Werke hervor, die mehreren Subgenren zugeordnet werden können (siehe: Dark-Fantasy, Science-Fantasy). Doch es gibt auch Unterschiede:

- Fantasy: Sie setzt unrealistische Dinge an die Tagesordnung und erklärt sie nicht weiter; Der Leser erlebt ein Teil ihrer Historie
-Science-Fiction: Im Gegensatz zu Fantasy erklärt sie übernatürliche Dinge. Die meisten Science-Fiction Werke erläutern auf wissenschaftlicher Grundlage basierende Theorien, die das Dasein von übernatürlichen und irrealen Phänomenen begründen.
- Horror: Die Horror-Literatur bedient sich manchmal skurriler übernatürlicher Elemente, um Angst einflößende Ereignisse zu schildern und eine unheimliche Atmosphäre zu schaffen.
Nach oben Nach unten
http://www.devaprog.de/scribblings/index.php?sid=29dedf2c6a8b1f7
 

Fantasy - was ist das?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreib- und Autorenforum :: Genrenregal :: Genrenregal :: Fantasy-