Schreib- und Autorenforum

Dies ist ein im Aufbau befindliches Schreibforum, bei dem die Schwerpunkte auf Sicherheit, Geradlinigkeit und konstruktive Textarbeit liegen - und dennoch der Humor nicht zu kurz kommt!
 
EmpfangsseiteEmpfangsseite  StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Impressum  Login  

Teilen | .
 

 Frust rund um die Schreiberei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Phönixfeder
Stammuser
Stammuser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 03.01.14
Alter : 40
Ort : nähe Bonn

BeitragThema: Frust rund um die Schreiberei   Do 23 Jan - 23:16

Ein großes Thema, denke ich ist bestimmt die Frustration, die einige beim Schreiben, vielleicht mal überkommt. 

Mitten drin beim Schreiben, davor oder auch danach! 


Mich interessiert nun eure große Frustration. 
Hattet ihr überhaupt mal welche? Wenn ja: warum, was war da los? 

Wenn nein:  Warum nicht?  


Vielleicht habt ihr auch eine Lösung für eure Frustration gefunden und dann dürft ihr auch gleich sagen welche... *g* 


warte mit Spannung auf eure Frustrationen
Nach oben Nach unten
http://pergament-federkiel.forumieren.com/
Taifun
Forumsbewohner
Forumsbewohner


Weiblich Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.11.13
Ort : irgendwo im Nirgendwo - immer fast da, wo meine Gedanken sind

BeitragThema: Re: Frust rund um die Schreiberei   Fr 24 Jan - 5:43

Ich bin ziemlich häufig frustriert ... entweder habe ich Tage, an denen die kreativen Ideen nur so aus mir heraussprudeln, oder Abende, an denen gar nichts geht ... und da ich mich an solchen unproduktiven Tagen einfach nicht vom Schreiben abhalten kann, also, es nicht schaffe, meine Geschichten vor mir zu schützen, schreibe ich dann an ihnen weiter ... und am Ende, wenn ich es mir durchlese und nur den Kopf schüttle über diesen Schrott, dann bin ich frustriert, denn ich bin eher jemand, der nicht allzu gerne eine Geschichte ein zweites mal schreibt ... wenn es beim ersten mal nicht klappt, kommt es in die Tonne, und eine neue Szene muss her.
Zumindest bin ich dann kurz vorm nervlichen Zusammenbruch, die Gefühle Frustration und Wut im stetigen Wechselbad Mad 

Wenn mein Haus am Ende noch steht, bin ich wieder zufrieden^^

Nach oben Nach unten
Phönixfeder
Stammuser
Stammuser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 03.01.14
Alter : 40
Ort : nähe Bonn

BeitragThema: Re: Frust rund um die Schreiberei   Fr 24 Jan - 10:15

Am frustierensten finde ich, wenn ich in der Schreibwut bin und dann miten drin auf einmal auf irgendeine $&%$&"&/ Taste komme und alles is futsch....zuvor natürlich in meiner Schreibwut-sucht nicht abgespeichert habe... Da könnte ich muffig werden....vor allem wenn es dann nicht mehr so schön hinbekomme, wenn ich es dann noch mal schreibe.  


Eine andere Frustration ist, wenn ich immer wieder unterbrochen werde und mir dadurch Sätze abhanden kommen, die ich noch kurz zuvor im Kopf fertig hatte...
Nach oben Nach unten
http://pergament-federkiel.forumieren.com/
Taifun
Forumsbewohner
Forumsbewohner


Weiblich Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.11.13
Ort : irgendwo im Nirgendwo - immer fast da, wo meine Gedanken sind

BeitragThema: Re: Frust rund um die Schreiberei   Sa 1 Feb - 10:36

Wegen dem "plötzlich futsch" drücke ich im Minutentakt die Speichertaste, um ja auf Nummer sicher zu gehen. Und zusätzlich wird noch einmal alles am Abend, bevor ich schlafen gehe, auf einer externen Festplatte gesichert, die ich griffbereit neben mir auf dem Nachtisch liegen habe, sodass ich sie, falls z. B. mal das Haus brennt, einfach schnappen und mitnehmen kann^^

Dausend Grüße,
von Taifun
Nach oben Nach unten
Phönixfeder
Stammuser
Stammuser
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 03.01.14
Alter : 40
Ort : nähe Bonn

BeitragThema: Re: Frust rund um die Schreiberei   Sa 1 Feb - 19:40

Eine externe Festplatte habe ich leider nicht, aber irgendwann mal, wenn ich Geld über habe, dann gehts rund lol 
Speichern tu ich es ansonsten auf dem Pc, im Forum, Datenstick und auf cd...mehr kann ich nicht...allerdings hat mal ein Exfreund von mir cd`s mitgenommen, als er "ging" und meinte es wären musikCD`s...dann hat er sie weg geworfen, als keine Lala raus kam... moahrrrr den hätte ich .....
Nach oben Nach unten
http://pergament-federkiel.forumieren.com/
Felix Hartmann
Stammuser
Stammuser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 30.12.13
Alter : 22
Ort : Mainz-Kastel (gehört zu Wiesbaden ;))

BeitragThema: Re: Frust rund um die Schreiberei   Sa 1 Feb - 23:25

Frustration habe ich leider zu häufig. Entweder weil ich nicht weiterkomme, weil mir die Ideen fehlen, weil ich eine Information nicht finde, die ich aber in dem Moment in meinen text einsetzen möchte. Noch schlimmer ist es, wenn ein Text geschluckt wird und dann die ganze Arbeit dahin ist. Das passiert mir zum Glück nicht oder fast nie, wenn ich offline bin. Online hingegen kann durch die schlechte Internetverbindung mal ein Text verschluckt werden. Würde ich jeden Text abspeichern (in einem Dokument) bevor ich ihn poste bzw. verschicke hätte ich keine Zeit mehr für irgendetwas anderes, weshalb ich das Risiko eingehe, mich dann natürlich auch etwas aufrege, wenn es mal wieder passiert ist.

Am aller nervigsten ist aber wenn man einen Gedanken im Kopf hat, irgend jemand oder etwas stört einen und dann ist der Gedanke weg. Oft erinnere ich mich wieder daran, aber leider nicht immer, meist sind das Gedanken die ich sehr gerne zu Papier gebracht hätte. Sad Mad 

Was ebenso nervig ist, man hat ein Bild im Kopf, von einer bestimmten Szene und schafft es einfach nicht diese zu verschriftlichen, zumindest so das man die selben oder sehr ähnliche Bilder dabei im Kopf hat.

Liebe Grüße,

Felix
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frust rund um die Schreiberei   

Nach oben Nach unten
 

Frust rund um die Schreiberei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreib- und Autorenforum :: Gasthof "Freiheit" :: Stammtisch-