Schreib- und Autorenforum

Dies ist ein im Aufbau befindliches Schreibforum, bei dem die Schwerpunkte auf Sicherheit, Geradlinigkeit und konstruktive Textarbeit liegen - und dennoch der Humor nicht zu kurz kommt!
 
EmpfangsseiteEmpfangsseite  StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Impressum  Login  

Teilen | .
 

 Reimmaschinen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reakel
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 09.11.13
Ort : Schreib- und Autorenforum

BeitragThema: Reimmaschinen   Mi 18 Dez - 6:00

Im Netz finden sich ja eine Reihe an Reimmaschinen, wie zum Beispiel: http://www.reimemaschine.de/

Natürlich sollte ein guter Lyriker darauf nicht zurückgreifen müssen, aber ich glaube, dass solche Reimmaschinen manchmal die nötige Inspiration liefern könnten, wenn man einmal nicht weiter weiß ... aber was sagen denn unsere Lyriker zu solchen Reimmaschinen? Ein absolutes No-go oder ein Geheimtipp?
Nach oben Nach unten
https://plus.google.com/108593143052165052590/posts http://schreib-autorenforum.forenverzeichnis.com
Freiheit
Juniorautor
Juniorautor
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 30.11.13
Alter : 16
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Reimmaschinen   Do 19 Dez - 4:57

Da ich auch manchmal für meine Geschichten eine Lyrikerin bin, bin ich mal so frech und schreib hier mal was.

Es gibt schon gute Reimmaschinen, doch ich habe es auch schon erlebt, dass es leider Deppen (sorry, muss sein!) gibt, die nur Blödsinn schreiben, der sich nicht aufs Wort, das man zu reimen versucht, reimt.

Lg
Freiheit
Nach oben Nach unten
http://www.devaprog.de/scribblings/index.php?sid=29dedf2c6a8b1f7
ferdi
Stammuser
Stammuser


Männlich Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 27.11.13

BeitragThema: Re: Reimmaschinen   Mi 25 Dez - 2:26

Hallo Reakel!

Das ist ja wohl eine unterirdische Seite ... Selbst wenn man mal einen Reim braucht, ist das wahrscheinlich die allerletzte Stelle, an der man ihn suchen sollte?

Ganz allgemein hat Lyrik im 21. Jahrhundert nicht mehr so übermäßig viel mit Reimen zu tun, oder?! Da ist das dann vielleicht ohnehin keine sehr wichtige Frage ...

Gruß,

Ferdi
Nach oben Nach unten
http://www.wababbel.de/ferdi
Reakel
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 09.11.13
Ort : Schreib- und Autorenforum

BeitragThema: Re: Reimmaschinen   Mi 25 Dez - 4:54

Hallo Ferdi,

Ja, die Seite ist wirklich etwas unterirdisch, vor allem, da sie nicht immer wirklich reimende Wörter ausspuckt. Kennst du Alternativen?

Und reimen im 21. Jahrhundert? Da hast du vermutlich recht, aber die Lyrik, die ich noch ab und an lese, reimt sich noch größtenteils ... ich bin bei Lyrik alles andere als am Puls der Zeit.

Aber ich habe durchaus Leute kennengelernt, die vor solchen Seiten hocken und sich dann Gedichte ausdenken ... solange etwas gutes raus kommt, wäre es mir egal, nur machen das meist welche, denen das Sprachgefühl fehlt.

Auf was wird heutzutage in der Lyrik großen Wert gelegt? Auf den Satzrhythmus und zwischen-den-Zeilen-lesen?

Liebe Grüße,
Reakel
Nach oben Nach unten
https://plus.google.com/108593143052165052590/posts http://schreib-autorenforum.forenverzeichnis.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reimmaschinen   

Nach oben Nach unten
 

Reimmaschinen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreib- und Autorenforum :: Gasthof "Freiheit" :: Tisch der Tipps und Ratschläge-